Unihockey Ruswil: Herren GF 1, Meisterschaftsrunde 1, 18.09.2022

Gelungener Saisonauftakt für die Ruswiler

Am letzten Sonntag durften die Herren des Ruswiler Unihockeyteam den Saisonauftakt gebührend feiern. Nach einem siegreichen Spiel gegen den UHC Hägendorf-Rickenbach durften die Ruswiler auch gegen Unihockey Fricktal II gewinnen.

Janik Küng

Auf den Saisonstart hat das ganze Team schon eine Weile gewartet. Nach langer Vorbereitung durfte am letzten Sonntag endlich die Unihockeysaison eröffnet werden. In Oberwil (BL), bei gutem Wetter und konzentrierter Stimmung, konnten die Herren die ersten zwei Siege der Saison 2022/2023 einfahren. Eine gute Grundlage für weitere Erfolge.

 

Konstante Ruswiler 

Die Herren aus Hägendorf-Rickenbach durften die Partie gegen die Ruswiler eröffnen. Nach nur knapp zwei Minuten traf bereits Philipp Zemp zum 0:1 für die Ruswiler. Es folgte eine ständige Druckphase mit vielen Chancen für die Ruswiler. Nach sechs Minuten konnte Janik Küng den Ball bei den Gegnern im Netz unterbringen. Im mittleren Teil der ersten Hälfte, konnten die Gegner zum 1:2 anschliessen. Die Ruswiler wären fähig, das Gegentor gut wegzustecken, und überstanden die erste Hälfte ohne weiteres Gegentor. 

Nach motivierenden Worten und einer guten Erholungsphase konnten die Ruswiler den Druck auf das gegnerische Tor wieder aufbauen. Trotz mehreren Schüssen ans Gehäuse, konnten die Ruswiler durch Janik Küng, Matthias Max Wolf und Phillip Zemp zum 1:5 entscheiden. Ein gelungenes Spiel mit verdientem Sieg.

 

Kämpferische Ruswiler 

Im zweiten Spiel des Tages durften die Ruswiler gegen das Team von Unihockey Fricktal II antreten. Nach spannenden Minuten und Chancen auf beiden Seiten, konnte Luca Wehrli den Ball zum 1:0 hinter dem gegnerischen Goalie unterbringen. Nach Glanzparaden von Luca Kunz, Goalie und Neuzugang aus den eigenen Junioren, konnten die Ruswiler das Resultat bis zur Pause halten.

Kurz nach der Pause kam aber der Ausgleich durch die Herren aus dem Fricktal. Die Ruswiler standen mehr und mehr unter Druck. Die Defensive der Ruswiler war gefordert und konnte ihre Leistung auch abrufen. Die Erlösung aus der Druckphase erfolgte durch Matthias Max Wolf per Freistoss, und Janik Küng auf Traumpass von Joel Kaufmann. Trotz spätem Gegentor zum 3:2 (Endresultat) von Unihockey Fricktal konnten die Ruswiler den stark erkämpften Sieg feiern. 

 

Mit zwei Siegen sicherte sich Ruswil einen optimalen Start in die neue Saison.

 

Für Ruswil im Einsatz: Luca Kunz (T), Roland Bachmann, Benedikt Bucheli, Cyrill Chappuis, Jannik Habermacher, Benjamin Hurni, Joel Kaufmann, Janik Küng, Joel Städler, Matthias Utz, Luca Wehrli, Matthias Wolf, Philipp Zemp (C) und Timothée Loretan (Trainer).